Kredit - Monatsrate berechnen

Im folgenden Rechenbeispiel zu unserem Kreditrechner möchten wir die einfache Berechnung der Monatsraten eines klassischen Ratenkredits veranschaulichen. Um die monatlichen Raten des Darlehens zu ermitteln, müssen folgende Parameter bekannt sein:

  • Kreditsumme des Darlehens
  • Laufzeit
  • Zinssatz (nominal oder effektiv)

Berechnung im Kreditrechner

Sind dem Kreditnehmer diese Eckdaten bekannt, kann dieser die regelmäßige monatliche Belastung durch die Kreditraten einfach berechnen. Wählen Sie dazu in unserem Kreditrechner unter "Was berechnen?" die Option "Raten" aus und ergänzen Sie die oben genannten Parameter in die entsprechenden Felder.

Für die Berechnung konkreter Kreditangebote können Sie auch den Kreditvergleich nutzen: Dort wird Ihnen die Monatsrate für Darlehen ausgewählter Banken angezeigt.

monatsrate berechnen

Nach dem Betätigen des Buttons "Berechnen" erhalten Sie schnell und bequem die monatlichen Kreditraten angezeigt.

Formel zur Berechnung

Die Formel zur Berechnung der monatlichen Raten ergibt sich aus:

Jährliche Annuität = C0 * ANFn,i

"C0" steht für die Kreditsumme, " ANFn,i" steht für den sogenannten Wiedergewinnungs-Faktor oder auch Annuitäten-Faktor und kann bestimmt werden mit:

i / (1 - (1+i) -T)

Angepasst an die bei Ratenkrediten übliche monatliche Zahlungsweise:

Monatliche Rate = C0 * (i/12) / (1 - (1+i/12) -Tn)

Tn steht hierbei für die Gesamtzahl der monatlichen Raten.

Die Herleitung der Formel für die Annuität ist unter http://www.mathematik.de/ger/fragenantworten/erstehilfe/zinsrechnung/annuitaetenkredit/der_annuitaetenkredit.html ausführlich beschrieben.

Die Monatsrate eines Kredits bzw. die Annuität kann damit anschaulich als konstante, regelmäßige Zahlung beschrieben werden, welche die Kreditsumme des Darlehens auf dessen Laufzeit verteilt. Dabei nimmt der Zinsanteil der Annuität im Laufe der Zeit ab, während der Tilgungsanteil mit zunehmender Laufzeit ansteigt.